Am Dienstagabend gegen 19 Uhr ist bei einem Verkehrsunfall in der Ulmer Oststadt enormer Blechschaden entstanden: Ein Mercedes fuhr auf der Olgastraße in Richtung Osten und nahm einem entgegenkommenden VW Touran beim Linksabbiegen in die Keplerstraße die Vorfahrt. Der VW konnte nicht mehr ausweichen und krachte in den Mercedes. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro. Fahrer und Beifahrer des VW wurden leicht verletzt.