Dornstadt Unfall: 78-Jähriger nimmt Vorfahrt

Symbolbild: Am Sonntagnachmittag prallten in Dornstadt zwei Autos aufeinander.
Symbolbild: Am Sonntagnachmittag prallten in Dornstadt zwei Autos aufeinander. © Foto: benjaminnolte_fotolia
Dornstadt / swp 13.08.2018

Am Sonntagnachmittag sind in Dornstadt zwei Autos zusammen gestoßen. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei Ulm berichtet, fuhr ein 78-Jähriger gegen 15.30 Uhr von der Böttinger Straße in den Bermaringer Weg. Er missachtete ein Vorfahrtsschild und prallte auf einen vorbeifahrenden Seat. Die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei allerdings auf rund 18.000 Euro. Zudem sei die Straße mit auslaufendem Öl beschmutzt worden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel