Wie die Polizei mitteilte, sind auf der Hagenrieder Straße bei Münsterhausen im Kreis Günzburg zwei Lkw frontal zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilte, war der 49-jährige Fahrer eines 12-Tonners auf der Staatsstraße 2025 von Burtenbach in Richtung Münsterhausen unterwegs. In der Siebzigerzone kurz vor dem Orteingang Münsterhausen missachtete ein von der Hagenrieder Straße kommender 54-jährige Müllwagenfahrer die Stoppstelle zur Staatsstraße hin.

Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus

Bei dem Zusammenstoß kollidierten die beiden Führerhäuser miteinander. Der 49-jährige LKW-Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der 54-jährige Müllwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Auch er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Vollsperrung in beide Richtungen

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Die beiden LKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Staatsstraße 2025 ist an der Unfallstelle bis voraussichtlich 15.15 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst, die Straßenmeisterei und die Feuerwehren aus Burtenbach, Thannhausen und Münsterhausen im Einsatz.