Gegen 9 Uhr meldeten die Ulmer Verkehrsbetriebe (SWU) auf Facebook, dass sich am Eselsberg nahe Hasenkopf ein Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 2 ereignet habe. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) wurde eingerichtet.

Die Polizei Ulm bestätigte den Unfall auf Nachfrage: Ein Pkw habe der Tram die Vorfahrt genommen, es habe jedoch keine Verletzten gegeben.

In Folge des Unfalls kam es im Ulmer Nahverkehr zu Verspätungen, gegen 9:50 Uhr gaben die SWU jedoch Entwarnung: Die Unfallstelle sei geräumt und die Linie 2 verkehre wieder auf dem normalen Linienweg.

Das könnte dich auch interessieren: