Gegen 13.45 Uhr fuhr eine 77-Jährige mit ihrem Auto auf der Basteistraße in Ulm. Wie die Polizei berichtet, wollte sie nach links auf die Münchner Straße in Richtung Neu-Ulm abbiegen. Obwohl die Ampel bereits gelb zeigte, fuhr die Frau weiter auf die Kreuzung. Dabei übersah sie einen von Neu-Ulm kommenden Motorradfahrer. Dieser hatte bereits grün. Auto und Motorrad krachte im Kreuzungsbereich ineinander.

Bei dem Unfall stürzte der Motorradfahrer und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik. Die 77-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen auf etwa 11.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Unfall in Geislingen Sachschaden an Mercedes

Geislingen