Der Unfall an der Ecke Olgastraße / Ensingerstraße ereignete sich am Dienstagmorgen – wahrscheinlich um kurz vor sieben Uhr. Zu diesem Zeitpunkt rückten mehrere Rettungswagen sowie ein Einsatzwagen der Feuerwehr Ulm an: Ein silberner und ein schwarzer VW Polo waren offenbar zusammengestoßen und gegen das Haus an der Ecke geprallt. Der schwarze Polo stand mit hochgebogener Motorhaube im Hauseingang des Restaurants Marrakesch in dem Gebäude.

Die Olgastraße entlang waren die Einsatzwagen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu sehen. Eine Spur in Richtung Hauptbahnhof war auf der Olgastraße zeitweise gesperrt.
© Foto: Tobias Knaack

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Wie die Ermittler später vor Ort berichteten, war ersten Erkenntnissen zufolge mutmaßlich der schwarze Polo auf der Olgastraße vom Bahnhof Richtung Willy-Brandt-Platz unterwegs gewesen. Der Fahrer sei verbotswidrig nach links in die Ensingerstraße abgebogen. Aus der Richtung Willy-Brandt-Platz kam der silberne Polo und krachte voll in die Seite des abbiegenden schwarzen Kleinwagens.

Der silberne VW Polo ist frontal in die Seite des abbiegenden schwarzen Polo gekracht. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall gegen die Hauswand an der Ecke Ogastraße / Ensingenstraße geschleudert.
© Foto: Sven Kaufmann

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen die Hauswand geschleudert. Wie die Polizei weiter berichtet, wurden bei dem Unfall zwei Menschen leicht verletzt. Die Höhe des Schadens - auch an der Hauswand - war noch nicht bekannt.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren jeweils mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Eine Fahrspur in Richtung Theater und Hauptbahnhof wurde auf der Olgastraße für die Rettungskräfte auf Höhe der Ensingerstraße gesperrt. Der Verkehr floss gegen sieben Uhr und auch später gegen acht Uhr allerdings weitgehend normal.

Unfall auch auf der B30 in Ulm

Die Polizei musste am Dienstag zudem zu einem weiteren Unfall in Ulm ausrücken. Auf der B30 waren offenbar Fahrzeuge in eine Ampelanlage gerast.

Weitere Informationen folgen.