Wie die Polizei berichtet, war der 50-Jährige gemeinsam mit einem fünfjährigen Jungen am Montag gegen 14.45 Uhr mit dem Quad in Hochdorf im Kreis Biberach unterwegs. Der 50-Jährige steuerte das vierrädrige Fahrzeugauf einem Schotterweg in Richtung der Straße Steigäcker und bog nach links ab.

Unfall in Hochdorf: Quad überschlägt sich beim Abbiegen

An der Einmündung drehte sich das Quad und überschlug sich. Es kam auf den Rädern zum Stehen. Doch der Fahrer war unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Mit einem Gabelstapler einer benachbarten Firma wurde das Quad angehoben und der Verletzte befreit.
Der 50-Jährige und das fünf Jahre alte Kind erlitten schwere Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber brachten den Mann und das Kind in Kliniken.
Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Die Laupheimer Verkehrspolizei (07392/96300) ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Steinhausen