Bei einem Überholversuch auf einer Straße bei Hawangen (Landkreis Unterallgäu) sind drei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 26-jähriger Autofahrer wollte am Dienstagmorgen ein anderes Auto überholen und ist dabei frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte.

In dem entgegenkommenden Auto waren nach Angaben der Polizei ein 33-jähriger Mann sowie eine 31-jährige Frau. Nach dem Zusammenstoß fingen die Fahrzeuge Feuer. Nach Angaben der Polizei konnten sich die drei Personen noch aus den Autos retten. Sie seien anschließend lebensgefährlich verletzt in ein nahes Krankenhaus gebracht worden. Ein Gutachter soll den genaueren Unfallhergang klären.

Das könnte dich auch interessieren:

Blaubeuren-Gerhausen