Ein 50-jähriger Autofahrer hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr in Ertingen einen Unfall verursacht. Er wollte mit seinem VW Golf von der B 311 links in die Herbertinger Straße einbiegen. Dabei stieß er mit einem VW Touran zusammen, der Vorfahrt hatte. In diesem saßen nach ersten Erkenntnissen zwei Senioren und zwei Kinder.

Fünf Menschen verletzt

Alle fünf Insassen der Fahrzeuge wurden bei dem Unfall verletzt – wie schwer, ist noch unklar. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Laut Polizei beträgt der Sachschaden an den Autos rund 40.000 Euro. Die Unfallstelle war für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt.