Wie die Polizei berichtet, ist bei dem Unfall am Dienstag ersten Erkenntnissen zufolge ein Bus mit einem Traktor-Gespann kollidiert. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr auf der Achstetter Straße zwischen dem Erbacher Stadtteil Ersingen und der Gemeinde Achstetten bei Laupheim.

Mülhausen im Täle

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Ersingen und Achstetten

Der Busfahrer war nach der Kollision im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Traktors wurde leicht verletzt. Fahrgäste kamen nicht zu Schaden. Offenbar war der Bus auf das Traktorgespann aufgefahren. Der Aufprall war so heftig, dass der Anhänger des Traktors umkippte und auf der Seite liegen blieb. Der Linienbus geriet von der Straße ab kam in einem Acker zum Stehen.
Bei Ersingen auf der Achstetter Straße sind ein Bus und eine Traktor kollidiert. Bei dem schweren Unfall wurden zwei Menschen verletzt.
Bei Ersingen auf der Achstetter Straße sind ein Bus und eine Traktor kollidiert. Bei dem schweren Unfall wurden zwei Menschen verletzt.
© Foto: Ralf Zwiebler

Achstetter Straße nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

Die Achstetter Straße musste für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme gesperrt werden, es kam zu Behinderungen im Verkehr. Gegen 19.30 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.