Wie die Polizei berichtet, war eine 58-Jährige am Dienstag gegen 16 Uhr auf der B312 mit ihrem Anhängergespann von Edenbachen in Richtung Erlenmoos unterwegs. Laut Polizeibericht kam sie in einem unachtsamen Moment mit ihrem Audi und Anhänger nach rechts auf den Seitenstreifen ab. Das Gespann geriet ins Schlingern, und die Frau verlor die Kontrolle.

Autofahrer auf B312 verliert Kontrolle, Auto überschlägt sich

Danach schleuderte sie quer über die Fahrbahn. Ein entgegekommender Mercedes-Fahrer versuchte noch auszuweichen. Dabei verlor der 55-Jährige ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug, der Wagen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Audi berührte unterdessen noch den Mini einer 39-Jährigen, die bereits angehalten hatte.

Mann bei Unfall nahe Erlenmoos leicht verletzt

Der 55-Jährige und die anderen Unfallbeteiligten hatten Glück im Unglück: Bei dem Unfall erlitt der Mann nur leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Alle anderen blieben unverletzt. Abschleppwagen brachten die drei nicht mehr fahrbereiten Autos weg. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 70.000 Euro.