Der 65-jährige Fahrer eines Ford Transit war am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der B30 nahe dem Gewerbegebiet Karrer unterwegs. Laut der Polizei fuhr er mit seinem Transporter auf der kürzlich neu eröffneten B30 aus Ravensburg in Richtung Obereschach.

Mann prallt auf der neuen B30 gegen Leitplanke

Auf Höhe des Gewerbegebietes Karrer erkannte er offensichtlich das Ende des rechten Fahrstreifens und die Streckenführung nach links nicht. Er prallte mit dem Ford gegen die rechts neben der Straße verlaufende Leitplanke.

Der 65-Jährige war nicht angeschnallt. Die Kollision war so heftig, dass der Mann aus dem Transporter geschleudert wurde.

Der Rettungsdienst konnte dem Mann nicht mehr helfen. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Weitere Insassen befanden sich nicht in dem Transporter.