Laut ersten Meldungen war der 67 Jahre Autofahrer am Nachmittag alleine auf der Bundesstraße 16 südlich von Ichenhausen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte er dann offenbar in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer mittelschwer verletzt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er ansprechbar und wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.