Unfall B10 Unfall auf B10: Auto überschlägt sich auf Europastraße

Weil er betrunken war, flüchtet ein Autofahrer in Neu-Ulm vor der Polizei. Weit kam er nicht, er verunglückte mit seinem Auto spektakulär.
© Foto: Ralf Zwiebler
Routinemäßig wollte die Besatzung eines Streifenwagens kurz vor Mitternacht den Fahrer des Mercedes auf der Reuttier Straße kontrollieren. Als der 34-Jährige die Annäherung des Streifenfahrzeugs bemerkte, gab er Gas und bog auf die Europastraße in westliche Richtung ab.
© Foto: Ralf Zwiebler
Kurz darauf entdeckten die Polizisten, die die Verfolgung aufgenommen hatten, den Mercedes kurz vor dem Wiblinger Kreisverkehr – auf der Beifahrerseite liegend.
© Foto: Ralf Zwiebler
Im Auto befand sich der Fahrer, der leicht verletzt wurde.
© Foto: Ralf Zwiebler
Ein Alkomatentest ergab bei dem Mann einen Wert von deutlich über einem Promille. Eine Blutentnahme und die Versorgung seiner leichten Verletzungen erfolgten im Krankenhaus.
© Foto: Ralf Zwiebler
An dem Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.
© Foto: Ralf Zwiebler
An dem Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.
© Foto: Ralf Zwiebler
An dem Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.
© Foto: Ralf Zwiebler
Ebenfalls beschädigt wurde ein auf der Europastraße in östlicher Richtung fahrendes Fahrzeug durch aufgewirbelte Steine, ein Verkehrszeichen und die Fahrbahndecke.
© Foto: Ralf Zwiebler
Ebenfalls beschädigt wurde ein auf der Europastraße in östlicher Richtung fahrendes Fahrzeug durch aufgewirbelte Steine, ein Verkehrszeichen und die Fahrbahndecke.
© Foto: Ralf Zwiebler
Der Führerschein des 34-Jährigen wurde beschlagnahmt und ein Verfahren gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
© Foto: Ralf Zwiebler
Der Führerschein des 34-Jährigen wurde beschlagnahmt und ein Verfahren gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
© Foto: Ralf Zwiebler
Weil er betrunken war, flüchtet ein Autofahrer in Neu-Ulm vor der Polizei. Weit kam er nicht, er verunglückte mit seinem Auto spektakulär.
© Foto: Ralf Zwiebler
Ebenfalls beschädigt wurde ein auf der Europastraße in östlicher Richtung fahrendes Fahrzeug durch aufgewirbelte Steine, ein Verkehrszeichen und die Fahrbahndecke.
© Foto: Ralf Zwiebler
Neu-Ulm / 22. Januar 2019, 10:39 Uhr
Unfall auf der B10

Neu-Ulm: Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei und verunglückt

Weil er betrunken war, flüchtet ein Autofahrer in Neu-Ulm vor der Polizei. Weit kam er nicht, er verunglückte mit seinem Auto spektakulär.