Nellingen Unfall am Stauende

Nellingen / jos 03.11.2018

Leicht verletzt hat ein Autofahrer einen Unfall am Donnerstag auf der A 8 bei Nellingen überstanden. Wie die Polizei berichtet, war der 26-Jährige gegen 10 Uhr bei Merklingen auf die Autobahn in Richtung München aufgefahren. Weil der Verkehr stockte, musste der Mann seinen Ford bremsen. Das erkannte ein Opel-Fahrer hinter ihm zu spät. Der 55-Jährige rammte mit seinem Wagen den Ford. Der 26-Jährige erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. Den 55-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel