• Schwerer Unfall auf der A8 bei Ulm
  • Polizei muss Autobahn Richtung München komplett sperren
  • Mehrere Kilometer Stau - Verkehr kann bei Ulm West abfahren
Am Dienstag gegen 8.20 Uhr ist es auf der A8 in Richtung München zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Ulm-Ost. Die Polizei musste die Autobahn in Richtung Osten komplett sperren.

Polizei zu Verletzten und Schaden nach Unfall auf A8 bei Ulm

Nach ersten Angaben der Polizei Ulm ist ein Kleintransporter auf einen Anhänger aufgefahren. Der Fahrer wurde bei dem Crash leicht verletzt. Noch ist unklar, wie hoch der entstandene Sachschaden ist. Die Vollsperrung der A8 Richtung München konnte gegen 9.40 Uhr wieder aufgehoben werden - seither ist der linke Fahrstreifen wieder frei. Dennoch bildet sich ein Rückstau bis hinter die Abfahrt Ulm-West.
Wir halten euch auf dem Laufenden - weitere Infos folgen in Kürze!