Am Freitagnachmittag gab es im Feierabendverkehr nach einem größeren Unfall einen Stau in Ulm. Am Autobahnkreuz Ulm/Elchingen kam es zu einem Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen, wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte. Eine Person sei nach ersten Angaben außerdem leicht verletzt worden.

Stau nach Unfall auf A8: Straße muss möglicherweise erst gereinigt werden

Die Beamten und der Abschleppdienst waren schnell am Unfallort, so der Sprecher der Polizei Kempten. Es musste zunächst geprüft werden, „ob die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden muss“, sagte der Polizeisprecher. Die Unfallstelle war jedoch innerhalb weniger Stunden geräumt, sodass der Verkehr wieder wie gewohnt fließen konnte.