Bei einem Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 bei Dornstadt ist eine Person tödlich verunglückt. Der Lkw-Fahrer ist im Berufsverkehr bei einer Baustelle nach Erkenntnissen der Polizei nahezu ungebremst aus noch unbekannten Gründen auf einen Kies-Laster am Stauende aufgefahren. Der 40-Jährige starb noch an der Unfallstelle, der 58-jährige Fahrer des Kies-Lasters wurde leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber war aufgrund der erschwerten Bergungssituation im Einsatz. Wie die Polizei Ulm mitteilt, war die Autobahn in Fahrtrichtung München nach dem Crash von 8.30 Uhr bis etwa 13 Uhr gesperrt.

Stau auf der A8 bei Dornstadt

Der Verkehr wurde zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet und wird nun an der Ausfahrt Merklingen ausgeleitet. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 125.000 Euro.

A8-Unfall mit zwei Lkw bei Wendlingen am Mittwoch

Bereits am Mittwoch hatte es - wenn auch an anderer Stelle - auf der A8 einen anderen schweren Unfall zweier Lastwagen gegeben: Ein Lkw war zwischen Wendlingen und Esslingen auf einen Sattelzug gerast.

Das könnte dich auch interessieren: