Eine 19-Jährige ist am Dienstag auf der A8 bei Dornstadt auf ein Stauende aufgefahren. Wie die Polizei mitteilte, bremste dir zwar noch stark ab, fuhr aber trotzdem auf einen Toyota auf. Durch den heftigen Aufprall wurden die 19-Jährige und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Die Insassen des anderen Fahrzeugs blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen die 19-Jährige.