Am Freitagmorgen kam es auf der Autobahn 8 bei Ulm-West zu einem gefährlichen Zwischenfall. In einem Baustellenbereich fing ein Lkw Feuer und brannte komplett aus. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ist die Brandursache noch unklar. Der Fahrer des Lkw wurde nicht verletzt.

Hoher Sachschaden

Während des Löscheinsatzes kam es zu Behinderungen auf der Autobahn. Die Fahrbahn ist inzwischen wieder frei, das Fahrzeug muss jedoch noch geboren werden. Die Polizei schätzt den Schaden bisher auf etwa 150.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Vöhringen