Feuer im Ulmer Münster? Diesem Verdacht gingen am Mittwochabend 40 Einsatzkräfte der Ulmer Feuerwehr nach. Nach dem eine Streife des städtischen Ordnungsdienstes gegen 20.15 Uhr meldete, sie habe Rauch am Hauptturm des Münsters gesehen.
Youtube

Youtube

Feuerwehr Ulm mit Drohnen im Einsatz

Ein Trupp der Höhenretter der Wehr erklomm schon kurz darauf den höchsten Kirchturm der Welt zur 140 Meter hohen Aussichtsplattform. Begleitet von Münster-Dekan Ernst-Wilhelm Gohl. Drohnen der Feuerwehr stiegen auf, um den Turm mit Wärmebildkameras abzusuchen. So lief die Suche nach der Ursache der Rauchschwaden: