Ehingen Überfall auf Tankstelle in Ehingen

SWP 08.01.2012
Mit einem Messer bedrohte ein Unbekannter den Angestellten einer Tankstelle. Er erbeutete bei dem Überfall wenige hundert Euro und flüchtete zu Fuß.
Am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr passte ein unbekannter Mann einen günstigen Augenblick ab und überfiel eine Tankstelle in der Hauptstraße.

Maskiert betrat er den Verkaufsraum und forderte vom 18-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete er anschließend zu Fuß.

Gegenüber der Polizei beschrieb der Geschädigte den Täter als ungefähr 30 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, und hat kurze helle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Baseballmütze, einem blau-grau-karierten Schal, einer schwarzen blousonartigen Jacke und einer grauen Hose mit auffälligen Aufnähern. Der Täter sprach mit osteuropäischem Akzent.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Flüchtigen ein. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen vor Ort.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ehingen, Tel.: 07391 / 588 - 0, zu melden.