Unfall Gegen Geländer gefahren: Gas und Bremse verwechselt

Die Tram konnte aufgrund des Unfalls nicht fahren.
Die Tram konnte aufgrund des Unfalls nicht fahren. © Foto: Eky Eibner
Ulm / swp 22.01.2019

Kleiner Unfall, große Auswirkungen: Am Montag kurz vor 18 Uhr hat eine 68-jährige Frau bei ihrem Auto, das auf einem Parkplatz am Egginger Weg stand, vermutlich die Pedale verwechselt. Wie die Polizei mitteilt, durchbrach die Frau mit dem Wagen erst die Parkplatz-Begrenzung und prallte dann gegen das Geländer der Tram-Haltestelle. Dieses wurde dabei so verbogen, dass die Straßenbahn nicht mehr durchkam. Bis kurz vor 19 Uhr fuhren deshalb Busse.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel