Kriminalität Tötungsfall in Suppingen: Aufwendige Ermittlungen

Die Polizei untersucht den Tatort in Suppingen.
Die Polizei untersucht den Tatort in Suppingen. © Foto: Ralf Zwiebler
Suppingen / Joachim Striebel 08.11.2018
Die Ermittlungen nach dem Tötungsfall in Suppingen sind aufwendig. Die Polizei startete mehrere Suchaktionen.

Was hat die Polizei bei Aktionen mit einem Hubschrauber und mit zahlreichen Beamten auf der Laichinger Alb gesucht? Wurde nach dem gewaltsamen Tod einer 30-jährigen Frau in Laichingen-Suppingen gar eine Tatwaffe gefunden? Das Polizeipräsidium und die Staatsanwaltschaft Ulm hielten sich am Donnerstag dazu bedeckt. Auch bestätigten die Behörden entsprechende Berichte nicht, wonach es sich bei dem festgenommenen tatverdächtigen 40-Jährigen um den Ehemann oder Ex-Mann der 30-Jährigen handeln soll.

Wie berichtet, hatte der Vater der in Suppingen lebenden Frau am Samstagmorgen um 7 Uhr seine Tochter leblos in der Wohnung gefunden. Er war von Kollegen verständigt worden, nachdem die 30-Jährige, die bei einem Beschicker von Wochenmärkten arbeitete, am Morgen nicht erschienen war. Die Frau hinterlässt drei Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, die zur Tatzeit bei den Großeltern waren, die sich auch jetzt um die Kinder kümmern.

Die Polizei nahm am Samstagabend in Heroldstatt den verdächtigen 40-Jährigen fest. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Hinweise auf den 40-Jährigen, der am Freitagabend mit einem Rollstuhl unterwegs war oder an Krücken ging, zu geben und auch mögliche Funde von blutiger Kleidung oder Gegenständen mit Blutantragungen zu  melden.

Polizisten auch in Heroldstatt

Zu den Sucheinsätzen der vergangenen Tage – am Mittwoch kreiste ein Hubschrauber über Laichingen und Beamte durchkämmten bei Heroldstatt ein Gebiet bis hinab zur Sontheimer Höhle – gab es keine Auskünfte. „Wir sind im laufenden Ermittlungsverfahren“, sagte Claudia Kappeler von der Pressestelle der Polizei. Michael Bischofberger, Sprecher der Staatsanwaltschaft Ulm, sprach von sehr aufwendigen Ermittlungen, die der Zusammensetzung eines Mosaiks glichen. Was die Polizei in der Sache leiste, sei enorm.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel