Am Dienstag gegen 19 Uhr waren nach Auskunft der Polizei am Ulmer Kuhberg ein Auto und ein Motorroller kollidiert. Dabei wurde der Zweiradfahrer verletzt. Daher konnte auch die Linie 2 der Ulmer Straßenbahn nicht weiterfahren.
Der Unfall ereignete sich auf der Römerstraße stadtauswärts zwischen Weißenburgweg und Starengasse. Rettungskräfte vor Ort kümmerten sich um den Verletzten.
Zunächst war von einem Unfall der Straßenbahn ausgegangen worden. Dies bestätigte sich aber nicht.
Auf der Linie 2 kam es aufgrund des Unfalls zu Verspätungen und Fahrtausfällen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.