Neu-Ulm Spinde im Freizeitbad aufgebrochen

SWP 24.08.2016

Zwischen 18 Uhr und 19.45 Uhr hat ein Unbekannter am Dienstagabend drei Schränke im Saunabereich eines Freizeitbades aufgebrochen, vermutlich mit einem Schraubendreher. Dabei entwendete er insgesamt etwa 100 Euro Bargeld, teilt die Polizei mit. Andere in den Spinden befindliche Wertgegenstände habe der Täter seltsamerweise zurückgelassen.