Dornstadt Sekundenschlaf: Unfall auf der Autobahn

Dornstadt / SWP 05.08.2018

Wegen Übermüdung baute in der Sonntagnacht ein 25-jähriger Fahrer einen Unfall.

Das Auto war ohne Lenkbewegung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich an der Böschung überschlagen. Schließlich kam es auf dem Dach entgegen der Fahrtrichtung zum Liegen.

Der Fahrer gab gegenüber der Polizei an, eingeschlafen zu sein. Er und seine 27-jährige Mitfahrerin wurden zur medizinischen Untersuchung in eine Klinik gebracht. Die beiden waren in Richtung Karlsruhe unterwegs.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel