Ulm Schwerer Unfall auf der B30

SWP 20.07.2016
Schwer verletzt wurde ein 60-jähriger Motorradfahrer durch einen Unfall auf der B30. Eine Autofahrerin hat den Mann beim Wechsel der Fahrspuren übersehen.

Durch einen Unfall auf der Bundesstraße 30 ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Mittwochmorgen bei Wiblingen. Als eine Autofahrerin an der Abfahrt Ulm-Donautal auf den Ausfädelungsstreifen wechselte, hat sie einen Motorradfahrer übersehen und angefahren. Das Motorrad schlitterte über alle drei Fahrstreifen und blieb an der Mittelleitplanke liegen. Der 60-jährige Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.