Campingplatz 64-Jähriger bei Unfall mit Gasflasche schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Hommes /Eibner-Pressefoto
Westerheim / swp 15.04.2018
Am Samstagabend kam es auf dem Campingplatz in Westerheim zu einem Unfall mit einer Gasflasche, dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 64-jähriger Mann die Gasflasche seines Campingherdes ausgetauscht. Die vermeintlich leere Flasche hatte er im Vorraum seines Wohnwagens abgestellt. Gegen 23 Uhr bemerkte er ein Zischen. Mit einer brennende Kerze betrat er den Vorraum, dabei entzündete sich das ausströmende Gas. Der 64-Jährige wurde von einer Stichflamme getroffen. Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel