Schweinemast Merklingen Soko Tierschutz mit Demo gegen Landwirt

Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Soko Tierschutz demonstriert gegen einen Schweinehalter aus Merklingen, der aktuell am Ulmer Landgericht in Berufung ist. Er war wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu drei Jahren Haft verurteilt worden - die Höchststrafe.
© Foto: Chris Wille
Ulm, Merklingen / 05. Februar 2020, 09:33 Uhr
Schweinehalter Merklingen

Soko Tierschutz demonstriert vor Gericht in Ulm gegen Landwirt

Die Soko Tierschutz hat am Mittwoch in Ulm gegen einen Landwirt aus Merklingen demonstriert. Er steht erneut vor Gericht und muss sich in Berufung wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz in seiner Schweinemast verantworten.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.