Laichingen Rollerfahrerin war betrunken

Laichingen / SWP 25.07.2016
Am Sonntag kam es in Laichingen zu einem Unfall, bei dem eine 17-jährigeRollerfahrerin gegen ein parkendes Fahrzeug fuhr. Die junge Frau war betrunken.

Die Rollerfahrerin war zusammen mit ihrer 18-Jährigen Sozia auf der Lindenstraße unterwegs. Beim Abbiegen in die Straße „Am Schragengarten“ prallte sie gegen einen geparkten Mercedes. Die beiden Frauen blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass die Rollerfahrerin alkoholisiert war, was ein Schnelltest bestätigte. Die 17-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.