Ulm Rollerfahrerin leicht verletzt

Ulm / swp 04.07.2018

Kurz vor 16 Uhr wollte eine 39-Jährige von der Jägerstraße nach links in die Herrlinger Straße fahren. Zunächst musste sie mit ihrem Citroen warten. Dann fuhr sie los, obwohl ein Motorroller entgegenkam. Dessen Fahrerin bremste scharf, um einem Unfall zu entgehen. Doch stürzte sie mit dem Roller. Die 31-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Jetzt ermittelt die Polizei gegen die 39-Jährige. Sie sieht einer Strafanzeige entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel