Neu-Ulm Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Neu-Ulm / SWP 27.02.2013
Ein Pkw ist am Dienstag in der Otto-Hahn-Straße in Neu-Ulm mit einem Roller zusammengestoßen. Der Rollerfahrer stürzte und wurde mit Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch in eine Klinik eingeliefert.
Ein Pkw ist am Dienstag in der Otto-Hahn-Straße in Neu-Ulm mit einem Roller zusammengestoßen. Um 15 Uhr fuhr der 20-jährige Autofahrer von einem Betriebsparkplatz auf die Straße. Wegen eines am Seitenstreifen stehenden Lkw übersah der Pkw-Fahrer den auf der Straße fahrenden Roller. Durch den Zusammenstoß stürzte der 45-jährige Rollerfahrer. Der Rettungsdienst brachte ihn mit Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch in eine Klinik.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel