Ulm Radfahrer von Auto angefahren

Ulm / SWP 20.07.2016
Bei einem Unfall am Dienstag in Ulm wurde ein 63-Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein Autofahrer hat den 63-Jährigen übersehen.

Ein Pedelec-Fahrer ist am Dienstag von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 63-Jährige schwer verletzt. Kurz vor 16 Uhr fuhr er auf dem Radweg entlang der Blaubeurerstraße Richtung Ring. Zur gleichen Zeit wollte ein Autofahrer von einem Parkplatz nach rechts in die Blaubeurer Straße fahren. Dabei übersah der 37-Jährige das Zweirad. Trotz Vollbremsung des Radfahrers stießen die Fahrzeuge zusammen. Der 63-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.