Ulm Polizeikontrollen: 24 Anzeigen in einer Stunde

Die Polizei führte am Montag Verkehrskontrollen in der Neuen Mitte durch.
Die Polizei führte am Montag Verkehrskontrollen in der Neuen Mitte durch. © Foto: SWP Archiv
Ulm / SWP 20.08.2018

Am Montag führt die Polizei Ulm in der Neuen Mitte Verkehrskontrollen durch. Zwischen 10.15 und 11.30 Uhr zogen sie dabei 24 Fahrer aus dem Verkehr. 14 hatten den Gurt nicht angelegt, acht weitere telefonierten während der Fahrt, zwei waren ohne Führerschein unterwegs. Ein Motorradfahrer hatte sein Handy zwischen die Beine geklemmt und immer wieder darauf geschaut. Alle erwartet nun eine Anzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel