Im Verkehr aufgefahren Polizei sucht Fahrer und Auto nach Unfallflucht in Ulm

Unfallflucht in Ulm.
Unfallflucht in Ulm. © Foto: dpa
Ulm / swp 05.09.2018

Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Dienstag in Ulm mit seinem Auto einen Unfall verursacht hatte und anschließend geflüchtet ist.

Der Gesuchte fuhr am Dienstag gegen 16 Uhr in der Karlstraße einem Audi ins Heck. Dessen Fahrer hatte im stockenden Verkehr bremsen müssen.

Unfallflucht

Nach dem Unfall stiegen die Fahrer aus und unterhielten sich. Plötzlich stieg der Verursacher in sein Auto und fuhr weg.

Geschädigter

Der Audifahrer blieb mit einem Sachschaden von rund 1.500 Euro zurück. Er rief die Polizei, die jetzt ermittelt und das Auto und den Unfallverursacher.

Polizeisuche

Das gesuchte Auto war ein hellblauer Kleinwagen mit auffallend lautem Auspuff und Ulmer Kennzeichen. Der Fahrer ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, hat dunkle Haare und einen Dreitage-Bart. Er sprach nur gebrochen deutsch.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel