Ein 74-jähriger Rentner aus Neu-Ulm war bei der Polizei als vermisst gemeldet worden, nachdem er am Montagabend nicht zur gewohnten Zeit nach Hause zurückgekehrt war. Die Suche der Angehörigen blieb erfolglos.

Die Polizei bat die Öffentlichkeit um Mithilfe - mit Erfolg. Schon kurz nach der Veröffentlichung konnte der Mann gefunden werden. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung bei der Fahndung.

Das könnte dich auch interessieren: