Schlägerei Neu-Ulm: Vier Männer prügeln auf Opfer ein

In Neu-Ulm kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Schlägerei unter fünf Männern.

swp

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Neu-Ulm gegen 1.00 Uhr zu einer Schlägerei vor einer Gaststätte in der Blumenstraße gerufen. Vier Männer im Alter von 19 und 24 Jahren hatten auf einen 44-Jährigen eingeschlagen. Die Polizeibeamten konnten die Situation innerhalb kurzer Zeit beruhigen.

Wie sich herausstelle, kannten sich die fünf Männer. Grund für die Schlägerei sei wohl ein ein paar Tage zurückliegender Streit gewesen. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt, mussten aber nicht ärztlich versorgt werden. Die Polizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Samstag kam es zu mehreren Unfällen auf der A8 in Richtung Karlsruhe. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, es gab zwei Schwerverletzte.

In einer Passauer Pension wurden am Samstag drei Leichen entdeckt. Die Polizei hat zwei Armbrüste sichergestellt. Die Ermittlungen laufen.