Kurz nach Mitternacht in der Nacht von Freitag auf Samstag hatte ein Anwohner in der St.-Gallener-Straße in Ulm-Wiblingen ein Feuer bemerkt. Zwei Altpapiercontainer standen in Flammen. Der über Notruf verständigten Feuerwehr gelang es den Brand nach kurzer Zeit zu löschen.

Trotzdem wurden beide Container vollständig zerstört. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Zur Brandursache ermittelt jetzt die Polizei.