Wie die Polize mitteilt verließ der 84-Jährige seine Wohnung, um einen Spaziergang zu machen, von dem er nicht zurückkehrte. Er wurde um 21:30 Uhr von den Angehörigen als vermisst gemeldet. Daraufhin leitete die Polizei eine großangelegte Suche ein. Insgesamt waren sechs Polizeistreifen, ein Polizeihund, ein Polizeihubschrauber, 20 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg, ein Personensuchhund, 14 Flächensuchhunde und insgesamt 40 ehrenamtliche Helfer verschiedener Hilfs- und Rettungseinheiten im Einsatz. Die Suche verlief bislang ergebnislos.
Der Vermisste ist ca. 1,75 m groß, schlank, hat lichtes, graues Haar und einen gepflegten, ausrasierten Vollbart. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine dunkle Jogginghose, ein blau-rot kariertes Hemd, ein blau-graues Sakko und schwarze Schuhe. Er verließ das Wohnanwesen mit einem geländegängigen Rollator mit Luftbereifung.
Vermisster 84-Jährige
Vermisster 84-Jährige
© Foto: Polizei Bayern
Wer den Vermissten gesehen hat oder weiß wo er sich aufhält, wird gebeten, sich mit der Polizei Günzburg, Tel.: 08221/919-0 oder dem Polizeinotruf „110“ in Verbindung zu setzen. (PI Günzburg)