Seit Freitagmorgen suchen Rettungskräfte in die Umgebung von Bad Buchau einen vermissten Mann. Der 86-jährige hatte gegen 10.30 Uhr eine Pflegeeinrichtung in Richtung Innenstadt verlassen und ist seitdem verschwunden.
Trotz umfangreichen Suchmaßnahmen durch
  • Feuerwehr
  • Rettungshundestaffel
  • und Polizei
konnte der Mann nicht aufgefunden werden, wie die Polizei am späten Freitagabend mitteilte.

Zeugin sieht Vermissten auf Straße durch Wald

Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers brachte keinen Erfolg. Die Suchmaßnahmen konzentrieren sich auf einen Wald welcher die Landestraße 282 zwischen Kanzach und Marbach durchquert. Eine Zeugin hatte den Mann dort gegen 18.10 Uhr auf der Straße in Richtung Marbach gehen sehen.

Das ist die Beschreibung des Vermissten

  • Der Mann ist mit einem orangen T-Shirt und einer hellen Hose bekleidet.
  • Er trägt ein Schild mit dem Namen der Einrichtung um den Hals.
  • Der Brillenträger ist stark dement und deshalb orientierungslos.
Hinweise über einen möglichen Verbleib des Vermissten werden beim Polizeirevier Riedlingen (07371-9380) oder über Notruf 110 entgegengenommen.

Vermissten-Suche nach Hermann Dussler läuft noch immer

Auch am Dienstagmorgen gibt es von dem Vermissten aus der Pflegeeinrichtung in Bad Buchau noch immer keine Spur - die Suche läuft weiter.