Ehingen Passantin angefahren und schwer verletzt

SWP 20.04.2012
Von der Sonne geblendet wurde am Donnerstag eine Autofahrerin in Ehingen. Mit ihrem Wagen erfasste sie eine Fußgängerin auf dem Überweg in der Spitalstraße und verletzte sie schwer.
Gegen 9 Uhr fuhr die 38-Jährige in der Spitalstraße stadteinwärts. Vor der Einmündung in die Biberacher Straße ordnete sie sich links ein. Die Fahrerin erkannte nach ihrer Schilderung nicht, dass eine Frau von rechts den Überweg benutzte. Ihr Ford erfasste die 54-Jährige, die stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Krankenhaus.

Gegen die Autofahrerin ermittelt die Ehinger Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung und des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Am Auto entstand laut Polizeibericht ein eher geringer Schaden.