Ulm / SWP  Uhr

Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin am Donnerstag bei einem Unfall im Ulmer Donautal.

Der Unfall ereignete sich laut gegen 7 Uhr, als ein 64-jähriger Autofahrer die Vorfahrt der 30-Jährigen nicht beachtete und die Fahrzeuge zusammenstießen. Die leicht verletzt Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, den Sachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 14.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Bei einem Unfall ist ein Mann am Donnerstag leicht verletzt worden.