Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 30 sind in Fahrtrichtung Neu-Ulm am Donnerstag vier Personen leicht verletzt worden. Der Fahrer hatte wegen eines Staus die Spur wechseln wollen, dabei aber ein nachfolgendes Auto übersehen. So kam es zu einem Auffahrunfall und zu einem Zusammenstoß mit der Leitplanke. Im Auto befand sich eine Familie mit drei Kindern. Fahrer, Beifahrerin und zwei der drei Kinder kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Das könnte dich auch interessieren