Ulm Mit vier Haftbefehlen gesuchter Mann festgenommen

Ulm / SWP 14.03.2017

Wie die Bundespolizeiinspektion Stuttgart am Dienstag mitteilte, konnten Bundespolizisten am Montag einen Mann festnehmen, der mit vier Haftbefehlen gesucht worden war. Die Beamten hatten gegen 15 Uhr Kontrollen am Ulmer Hauptbahnhof durchgeführt und dabei unter anderem einen 45-jährigen Mann aus Rumänien kontrolliert. Gegen den Mann lagen insgesamt vier Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen vor. Die zu entrichtenden Geldstrafen in Gesamthöhe von 2550 Euro konnte der Festgenommene nicht aufbringen, weshalb er ersatzweise für 167 Tage in ein Gefängnis muss. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.