Ulm Mit fast 100 km/h durch die Uferstraße

Ulm / SWP 15.03.2017

Einen Raser ohne Führerschein hat die  Polizei am Montag im Zuge von Geschwindigkeitskontrollen auf der Talfinger Uferstraße aus dem Verkehr gezogen. Bei der Lasermessung fiel ihnen gegen 10.30 Uhr ein erheblich zu schnell fahrender Seat auf. Der Fahrer war mit 96 Stundenkilometern unterwegs. Die Polizei hielt den Wagen an und überprüfte Fahrzeug und Fahrer. Dabei stellte sich heraus, das der 25-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Er wird angezeigt.