Ulm Kollision: Bus-Insassen leicht verletzt

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
Ulm / cst 10.08.2018

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus am Ehinger Tor sind drei der Bus-Fahrgäste zu Fall gekommen und leicht verletzt worden. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Autofahrer war auf der Neuen Straße unterwegs und hatte beim Linksabbiegen in die Schillerstraße die Vorfahrt des entgegenkommenden Linienbusses missachtet, teilt die Polizei mit. Der Busfahrer bremste zwar stark ab, konnte aber eine Kollision nicht vermeiden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel