Elchingen Kind bei Unfall verletzt

© Foto: SWP Archiv
Elchingen / SWP 21.08.2018

Ein vierjähriges Mädchen ist bei einem Unfall auf der A 8 am Montagnachmittag verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 29-jähriger Autofahrer zu spät bemerkt, dass der Wagen vor ihm abbremste und fuhr auf diesen auf. Für Start und Landung eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden. Das Kind wurde vom Notarzt versorgt und konnte dann mit dem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden.

Der Unfall ereignete zwischen den Anschlussstellen Oberelchingen und Ulm/Ost. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel