Illertissen Hundebiss nachträglich angezeigt

SWP 23.07.2016
Am Freitag, dem 22.07.16 erstattete eine Hundetrainerin nachträglich Anzeige gegen eine Hundehalterin wegen eines Hundebisses.
Am 05.07.16, gegen 19 Uhr sei die Hundehalterin das erste Mal mit ihrem Rottweiler auf den Hundeübungsplatz nach Illertissen gekommen. Am Ende der Trainingsstunde sei die Anzeigenerstatterin aus einem ihr nicht ersichtlichen Grund in beide Unterarme gebissen worden. Deshalb habe man sie mehrere Tage lang stationär im Krankenhaus behandeln müssen. Gegen die Hundehalterin wurden nun Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.