Berghülen Hund beißt fünfjähriges Mädchen

Berghülen / SWP 26.06.2018

Ein fünfjähriges Mädchen hat sich am Montag bei einem Hundeangriff verletzt. Laut Polizei spielte das Mädchen mit anderen Kindern auf einem Spielplatz an der Treffensbucher Straße, dort saß auch ein 66-jähriger Mann auf einer Bank. Seinen Hund hatte der Mann mit einer langen Leine an der Bank festgebunden.

Als die spielenden Kinder hinter dem Hund vorbeirannten, schreckte der auf und biss die Fünfjährige in den Arm. Sie erlitt leichte Verletzungen, die Eltern brachten sie ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 66-Jährigen: Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel